Wer wir sind ...

Gabriela & Martin

 

Begründer und Betreiber von www.twostroke500.com

Der Beitrag von Gabriela besteht vor allem darin, die Kapriolen von Martin zu ertragen ;-), obwohl Sie auch den Führerschein für Zweiräder besitzt und mittlerweile mit einer alten XT500 gelegentlich der Ossa Yankee folgt.

Martin hingegen ist schon seit Kindestagen mit dem Zweiradvirus infiziert und anscheinend unheilbar davon betroffen.

Angefangen hat alles ganz klassisch, Motorrad Führerschein, mehrere Motorrädern mit steigender Leistung und Baujahr. Die Ducati Zweizylinder haben dann schon bleibende Spuren hinterlassen, da durch zu hohe Dosis das Motorradfahren ohne "Emotion" immer uninteressanter wurde. Die Initialzündung kam jedoch mit dem Erwerb eines Witwenmachers (Kawasaki Mach III) und der daraus resultierenden Restauration.

 

Harry

 

 

RG500 Mastermind und enger Freund der Familie (links im Bild standesgemäß mit Hopfenkaltschale)

Beim Harry steckt der Zweitaktnagel wahrscheinlich genauso tief wie bei mir. Er konzentriert seine Bemühungen hauptsächlich auf die Suzuki RG500 und hat mit seinem Fuhrpark mittlerweile schon fast Museumsgröße erreicht. Interessant daran ist vor allem die Tatsache das es immer das gleiche Motorrad ist, die Abstimmung jedoch jedes mal aufs neue ein Abenteuer. Es ist halt jeder Motor anders.

Besonders schätze ich den Erfahrungsaustausch und die Gespräche in denen wir immer wieder neuen Mythen auf den Grund gehen wollen.